Intrac von DIMOS

INTRAC: die neue Generation autonomer Frachtumschlagsysteme
DIMOS entwickelt ersten vollautomatisierten
Pallet-Mover für effizientes ULD-Handling

 

 

DIMOS revolutioniert das Air-Cargo-Handling: Mit DIMOS INTRAC ermöglicht der Petersberger Hersteller einen vollautomatisierten Transport von ULDs im Luftfracht-Terminal. Damit läutet INTRAC die nächste Generation von autonomen Air-Cargo-Transportfahrzeugen ein, denn bislang gibt es keinen anderen Pallet-Mover, der im End-to-End-Frachtumschlag einen vergleichbaren Automatisierungsgrad bietet. Die Kombination der X-Way  Fahrzeugfamilie von DIMOS und der INTRAC-AGV-Funktionalitäten ermöglicht eine komplett flexible Nutzung des Terminalraums. Dadurch können Anwender Air-Cargo-Peaks maximal effizient abarbeiten.

Im Luftfrachtbereich kommt es regelmäßig zu Auftragsspitzen, die häufig mit viel Manpower und Material bewältigt werden. Automatisierte Fahrzeuge kommen dabei noch sehr selten zum Einsatz, obwohl sie die effizienteste Möglichkeit für den Transport von Airside nach Landside und vice versa darstellen . Auch außerhalb der Peaks ist ein schnelles Handling für die meist zeitsensiblen Waren essenziell. Effizienz, Rückverfolgbarkeit und Genauigkeit des Cargo-Handlings haben sich in den letzten Jahren bereits durch einen zunehmenden Einsatz smarter Steuerungs- und IT-Systeme verbessert. Mit INTRAC geht DIMOS nun noch einen Schritt weiter: Jetzt können prinzipiell alle Transportwege im Terminal durch ein Fahrzeug bewältigt werden. Der Pallet-Mover transportiert ULDs im Terminal autonom, arrangiert Lager- und Staging- Bereiche im Voraus und speichert die Ladungsträger bei Bedarf in einem flexiblen Bereich.

 

 

 

 

 

Bild
Intrac by DIMOS
Bild
Intrac overview storage possibilities

 
Die Funktionsweise in Symbiose mit dem X-Way Mover

Mit seinem 360°-Lenksystem ist INTRAC deutlich wendiger als marktübliche Lösungen, was gerade Lagern mit begrenzter Kapazität zugutekommt. Insgesamt gewinnen Anwender mit dem Pallet-Mover bis zu 50 % Lagerfläche hinzu. Noch geräumiger wird es, wenn zusätzlich der X-Way Mover zum Einsatz kommt: Während sich INTRAC autonom dem Transport der ULDs widmet, kann der X-Way Mover die Lagerkapazitäten nach oben hin ausbauen – ein Einlagern im Regal bis zur dritten Ebene (7,2 m Höhe) ist möglich. Für den Transport großer ULDs oder vergleichbarer Ladungsträger stellt ein mehrstufiges System aus X-Way-Mover und INTRAC eine ausreichende Komplettlösung dar – die Notwendigkeit für ein ETV-System bzw. eine Schienenförderanlage entfällt. Die Symbiose aus INTRAC und X-Way Mover ermöglicht eine vollständig flexible Nutzung des Terminalraums. Durch den automatischen und parallelen Ablauf mehrere Lagerprozesse profitieren Anwender von einer erheblichen Zeit- und Platzersparnis. Durch den Raumgewinn ermöglicht der kompakte AGV-Pallet-Mover eine dynamische Lagerplanung, sodass sich Anwender flexibel auf Peaks einstellen können. Das Transportfahrzeug lässt sich an das jeweilige WMS anbinden und kann dank intelligenter Warenzusammenstellung voll autonom ein Block- oder Flächenlager anlegen; große Frontstapler, die breite Fahrgassen benötigen, werden obsolet.

INTRAC auch manuell einsetzbar

Bereits in seiner Grundausstattung arrangiert INTRAC einen vollautonomen Frachtbetrieb. Doch es geht auch anders: Beim Basiskonzept des Pallet-Movers kann die AGV-Einheit problemlos temporär durch eine manuelle Fahrereinheit ersetzt werden. „Mit INTRAC MOVE bieten wir dem Anwender größtmögliche Flexibilität, um die optimale Lösung für seine spezifischen Anforderungen zusammenzustellen . Auch eine gemischte Flotte aus manuell zu bedienenden und vollautomatisierten Fahrzeugen ist möglich“, erklärt Pascal Schütz, Verantwortlicher für Vertrieb und Entwicklung bei DIMOS. Entscheidend für die Zusammenstellung ist die erforderliche Kapazität bzw. die zu bewältigende Tonnage pro Jahr. Verändern sich die Anforderungen, gibt es die Möglichkeit, die bestehenden Fahrzeuge auf- oder abzurüsten. Das System kann problemlos erweitert werden. Anwender ermöglicht das eine flexible Kapazitätenplanung .

Intrac with manual drive
Intrac overview storage possibilities
INTRAC picks up a ULD Container
Lifting process of X-Way Mover by DIMOS